Veranstaltungshinweise  -  Wat woneer un wo ssaa los is:


Zur Eindämmung der aktuellen, sich schnell ausbreitenden Corona-Epidemie sind zunächst bis zum 18. April alle plattdeutschen Veranstaltungen und Zusammenkünfte ausgesetzt.

Mit am 17. März 2020 erstellten Allgemeinverfügungen setzen die Gesundheitsämter weitere Maßnahmen um, zu denen das Land Niedersachsen per Erlass aufgefordert hatte. Die Allgemeinverfügungen treten sofort in Kraft und gelten mit den nachstehenden Maßgaben zunächst bis Sonnabend, 18. April 2020:

  • Verboten werden Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sowie Reisebusreisen
  • Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften einschließlich der Zusammenkünfte in Gemeindezentren
  • alle öffentlichen Veranstaltungen; ausgenommen sind Sitzungen kommunaler Vertreter und Gremien sowie des Landtages und der dazugehörigen Ausschüsse und Gremien
  • alle Ansammlungen im Freien mit mehr als zehn Personen
  • alle privaten Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmenden

Die Veranstalter bitten um Verständnis. Die Gesundheit aller geht vor.


Sonntag, 3. Mai 2020 ab 15:00 Uhr in Lichtenhagen:
Plattdeutscher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen
Gemeinderaum Lichtenhagen, 37133 Friedland, Ortsteil Lichtenhagen
Ansprechpartnerin: Anni Dembke, Telefon: 05592-1819


Freitag, 8. Mai 2020 um 18:30 Uhr in Einbeck:
Plattdeutscher Sprachenabend mit Sketchen und Gesang
Muttersprachler aller Nationen und die "Ureinwohner" der Region sind im Café Lingua herzlich willkommen, eine erlernte Sprache aufzufrischen und praktisch einzusetzen - oder einfach nur zuzuhören.

Café Lingua in der TangoBrücke - Konzert- und Kulturhaus, Lange Brücke 1, 37574 Einbeck


Sonnabend 6. Juni 2020 um 14:30 Uhr in Hevensen:
Jahreshauptversammlung des Vereins "Plattdeutsch Forum Südniedersachsen e.V."
Internationaler Schulbauernhof Hevensen, Lehmkuhlenstraße 3, 37181 Hardegsen, Ortsteil Hevensen


In'n Septembere 2020 all dat veerte Joahr:
Tro Dek wat, spreek Platt: "Freedach is Plattdach"
In ganz Niedersachsen heißt es wieder: "Freedach is Plattdach“. Jedes Jahr im September ist diese Aktion Bestandteil der plattdeutschen Imagekampagne 'Platt is cool' der Landschaften, der Landschaftsverbände Niedersachsens und der Niedersächsischen Landesschulbehörde.
Alle Schulen Niedersachsens, aber auch Vereine, Gruppen, die Bewohner Niedersachsens und die Lokalzeitungen werden ermutigt, sich an jedem Freitag im September in irgendeiner Weise mit unserer, regional häufig sehr unterschiedlichen, plattdeutschen Sprache zu beschäftigen.

Wir als Plattdeutsch Forum Südniedersachsen e.V. unterstützen diese Kampagne aktiv und sind in unserer Region mit öffentlichen Plattdeutsch-Veranstaltungen dabei.

Freitag, 4. September 2020 um 15:00 Uhr in Groß Schneen:
Plattdeutsches Rudelsingen in Groß Schneen

Ansprechpartnerin: Angelika Gießke, Groß Schneen


Freitag, 11. September 2020 um 15:00 Uhr in Höckelheim:
Plattdeutsches Erzählcafé in Höckelheim
Dorfmuseum "Zur Schmiede", An der Schule 23, 37154 Northeim, Ortsteil Höckelheim
Es laden ein: Elke und Hartmut Hartje vom Heimat-und Museumsverein Höckelheim e.V.


Freitag, 18. September 2020 von 14:00 bis 16:00 Uhr in Göttingen-Geismar:
3. Plattdeutsches Erzählcafé in Geismar

Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich auf Platt unterhalten, etwas erzählen oder einfach nur zuhören.
Der Raum ist barrierefrei zu erreichen, der Eintritt ist frei. Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Sie!
Neuer Gemeindesaal der St. Martinskirche, Mitteldorfstraße 2, 3083 Göttingen
organisiert von Ernst Schrader, Geismarer Ureinwohner und Mitglied im Plattdeutsch Forum Südniedersachsen e.V.

Freitag, 25. September 2020 um 14:00 Uhr in Sülbeck:
Plattdeutsches Erzählcafé in Sülbeck
Hof Behrens, Billingstätter Straße 7, 37574 Einbeck, Ortsteil Sülbeck
organisiert von Albert Behrens