Veranstaltungshinweise  -  Wat woneer un wo ssaa los is:


Sonntag, 13. Oktober 2019 um 9:30 Uhr in Gillersheim:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Gillersheim
Pastorin Johanna Hesse


Sonntag, 13. Oktober 2019 um 11:00 Uhr in Dorste:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Dorste
KVer Ralf Giessler


Mittwoch, 16.10. 2019 ab 13:00 Uhr in Hevensen:
Plattdüütschet Kaukenbacken
Dieses Jahr findet eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Freedach is Plattdach“ auch mal aus terminlichen Gründen im Oktober und auch mal nicht an einem Freitag statt.

Der Plattdeutsch Club Wolbrechtshausen lädt max. 12 Personen zu einem „plattdüütschen Kaukenbacken“
am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 ab 13:00 Uhr auf den Internationalen Schulbauernhof nach Hevensen ein.


Unter fachkundiger Leitung des Bäckermeisterehepaares Elke und Hartmut Hartje aus Höckelheim wollen wir zusammen in der Küche/Backstube des ISBH einen saisonalen Kuchen backen. Im Anschluss sind auch weitere Plattdütsche Frünne zum Kosten eingeladen, um das Backergebnis zu beurteilen. Unserer „Tokkebuils“ werden musikalische Zutaten beifügen.

Wer mitbacken möchte, den bitten wir sich unter der e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 01738386632 bis zum 07. Okt.2019  anzumelden. Für den Backkurs unter kompetenter Leitung von Hartjes erheben wir einen Beitrag von 7,-- €/Person. Wer nur zum Probieren kommen möchte, meldet sich ebenfalls unter der o. g. Erreichbarkeit auch bis zum 07. Oktoberr 2019 an. Beitrag dafür 5,--€/Person. Beginn hierfür ist 15:00Uhr. Da es nur begrenzte Teilnahmemöglichkeiten gibt, wird nach Eingang der Anmeldungen entschieden.

Wenn diese Aktion Anklang findet, planen wir auch mal einen Kurs zum „Sense dengeln“ und einen Kurs zum „Seile machen“ anzubieten. Wir bitten um Rückmeldung, ob wir diese Kurse anbieten sollen.

Euer Plattdeutsch Club Wolbrechtshausen


Sonntag, 20. Oktober 2019 um 9:30 Uhr in Imbshausen:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Imbshausen
Julian Knötig


Sonntag, 20. Oktober 2019 um 10:30 Uhr in Langenholtensen:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Langenholtensen
Pastorin Lui Parasie


Mittwoch, 23. Oktober in Ecklingerode:
Plattdüütscher Obend der plattdüütschen Frünne in'n Eichsfelle

Wenn Jee mehr ower dütt Dreepen jewoahr weern willt, denn klicket hee moa drupp!

Werner Grobecker, Präsidente


Dienstag, 29. Oktober um 10:00 Uhr in Bovenden:
Platt hör'n un kör'n!
Seit März bieten wir regelmäßige Treffen an, um Geschichten in unserem regionaltypischen ostfälischen Platt zu hören und vielleicht auch selbst etwas auf Platt zu erzählen. Nebenbei lässt sich diese ausdrucksstarke und gefühlvolle Sprache sogar neu erlernen.
Das ist gar nicht schwer und macht einfach Spaß!
Angeleitet werden diese Treffen von Andreas Kompart aus Adelebsen, einem der vier Plattdeutschbeauftragten des Landkreises Göttingen.

Die Plattdeutsch -Treffen finden statt: Jeden letzten Dienstag im Monat um 10:00 Uhr in der AWO-Begegungsstätte in Bovenden, Am Korbhofe
 
Alle, dä cheern Platt hör't un et viellichte oak ssülmest wat up Platt vertell'n willt, ssünd von Harten inneloaden, doabee to ssien!
Koomet tohoope, denn cheiht et wejer!

Dienstag, 29. Oktober um 19:00 Uhr in Billingshausen:
Plattdüütscher Obend
Plattdeutsche Abende in Billingshausen finden im Winterhalbjahr 2019/2020 immer Dienstags ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt.
Die plattdeutschen Freunde treffen sich nun schon seit 2001. Immerhin kommen so um die 20 Personen zu unseren Treffen. Die Altersstruktur bewegt aktuell zwischen 69 und 85 Jahren. Die Meisten kommen eigentlich nur zum Zuhören und wegen der Geselligkeit. Es sind nur einige, die etwas vortragen. Aber so kommen die Leute aus Ihren Häusern und können sich mal ungezwungen unterhalten.

Die nächsten Termine sind: 26. November, 17. Dezember, 14. Januar, 18. Februar, 17. März und 14. April

Dorfgemeinschaftshaus Billingshausen, 37120 Bovenden
Et chrüßet jök hartlich, Elisabeth un Helmut Pinnecke


Sonnabend, 2. November um 11:30 Uhr in Bad Gandersheim und Harriehausen:
PdF/ASH-Herbsttagung
Einladung zum gemeinsamen Herbtstreffen des Plattdeutsch Forums und der Arbeitsgemeinschaft Südniedersächsische Heimatforschung, Fachgruppe „Plattdeutsche Sprache und Literatur“

11:30 Uhr: Plattdeutsche Stadtführung
mit Helmut Heuer (ca. eine Stunde). Treffpunkt vor der Touristinformation Stiftsfreiheit in Bad Gandersheim 2,00 € pro Teilnehmer (vor Ort zu zahlen)
13:00 Uhr: Mittagessen in der Gaststätte Kulp in Harriehausen
Ölgrund 1, 37581 Bad Gandersheim, Kartoffelsalat, wahlweise mit Schmorwurst, Bockwurst oder Eiern: 8,50 € (ohne Getränke)
14:00 Uhr: Ostfälische Erzählungen, Sagen und Schwänke und Lieder
Geschichten von Martin Luther, Kaisern und Königen, Friuensmacht in Gannerssen vor 1.000 Jaohren un anneret mehr
15:30 Uhr: Kaffeetrinken
mit Zuckerkuchen: 5,50 €

Der Gesamtbetrag von 14,00 € ist bitte unter dem Stichwort „Bad Gandersheim“ sowie mit Namen der teilnehmenden Person versehen auf das Konto von Loni Meinecke DE41 2789 3760 0005 0466 00 bei der Volksbank Seesen eG zu überweisen.

Überweisungen, die bis zum 20.10.2019 eingehen, gelten als Zusage.

Weitere Auskünfte geben:
Gerda Mickan
Meisenstieg 15, 37186 Weper
0171-1648872
gDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Annette Rummenhohl
Lange Str.23, 37139 Adelebsen
05506-7230
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Et grüßen vun Harten
Der Vorstand des Plattdeutsch Forums (PdF) und die Fachgruppensprecher der ASH


Sonntag, 3. November 2019 um 9:30 Uhr in Hammenstedt:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Hammenstedt
Harald Möhle


 Sonntag, 3. November 2019 um 11:00 Uhr in Berka:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Berka
Harald Möhle


 Donnerstag, 7. November 2019 um 19:30 Uhr in Groß Schneen:
Dreepen vonne Plattdüütschen Frünne ut Freelanne
Jeden ersten Donnsdach in'n Monoat dreepet ssek dä plattdüütschen Frünne ut dä Chemaande Freelanne in'n Seniorenruum in Chroat Ssaan obends von halwich achte bet halwich teihne. Dä Inchang bee dä Chemaandeverwaltunge is jenau anne Ssieten von dä Füjerwehrjaroaschen.

Gemeindeverwaltung Groß Schneen, Bönneker Straße 2, 37133 Groß Schneen
organisiert von Angelika Gießke, Plattdeutschbeauftragte des Landkreises Göttingen im Bereich der Gemeinden Friedland, Gleichen, der Samtgemeinden Radolfshausen, Gieboldehausen und der Stadt Duderstadt


 Freitag, 15. November 2019:
16. Bundesweiter Vorlesetag         Vorlesetag Logo       Regionalkarte Plattdeutsche Vorleseschulen Sdniedersachsen 2017          bersichtskarte 2016 komprimiert

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten.

Dä lesden Joahre wöörn wee bee'n Vorlesen von plattdüütschen Jeschichten ümmer saa in ssessteihn, sseebenteihn Schaulen doabee. Dat köönt wee alle taussammen oak düt Joahr schaffen, denn wee willt owerall Werbunge vor dat Plattdüütsche mooken.
Wenn Jee Lust hoot, ’n poar Schaul- or Kinderchoarnkinderen upp Platt wat vortolesen un doabee viellichte oak 'n poar Döneken to vartellen (Sspoaß ssall et jo woll mooken!), denn meld't Jök chanz rasch bee ösek an, doamee wee dat weejer organiseeren köönt.
Wee köönt Jök oak hölpen, enne Schaule in Johe Nääche to finnen un dän Kontakt hertosstellen ... jo, un Jeschichten un Beukere upp Platt hoot wee oak jenauch!

Röppet an or schriewet enne E-Mail an:
Annette Rummenhohl, Telefon: 05506-7230, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Andreas Kompart, Telefon 05506-87565, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!