Veranstaltungshinweise

Dienstag, 6. November um 17:00 Uhr im Museum Friedland

Ek kann jök watt von’n Boahnhowe Freelanne vatellen!

Zur Einführung wird Andreas Kompart - einer von vier Beauftragten für niederdeutsche Sprache im Landkreis Göttingen - dem Publikum nahebringen, warum die plattdeutsche Sprache auch heute noch reizvoll ist. Anschließend „vatellen“ Georg Klie und weitere Gäste aus ihren Erinnerungen rund um den historischen Bahnhof in Friedland.

Beiträge und Fragen aus dem Publikum sind hierzu – ob platt oder hochdeutsch - natürlich herzlich willkommen!

Über telefonische Anmeldungen bis zum 04.11.2018 freuen wir uns sehr:
Tel. 05504/1913 (Angelika Gießke) oder 05504/377 (Brunhilde Neumann)

Bahnhof Friedland um 1950


Freitag, 16.November in ganz Deutschland

15. Bundesweiter Vorlesetag

Mooket mee un leset an düssen Dach klaanen Kindern in’n Kinderchoarn or inne Schaule wat Plattdüütschet vor!

Wenn Jee noch mehr doarower weeten or Jök chliek anmelden willt, denn klicket hee.

Vorlesetag Plakat 01 1


Donnerstag, 22. November um 19:30 Uhr in Bilshausen

Wee freuet ösek upp dän Advent

Lestet Dreepen von dä plattdüütschen Frünne in düssen Joahr met Jeschichten un Liedern

Gasthaus zur Linde (Venjakob), 37434 Bilshausen, Hauptstraße 29

Veranstalter: Werner Grobecker, Plattdüütsche Frünne in’n Eichsfelle