Veranstaltungshinweise  -  Wat woneer un wo ssaa los is:


Dienstag, 27. August um 10:00 Uhr in Bovenden:
Platt hör'n un kör'n!
Seit März bieten wir regelmäßige Treffen an, um Geschichten in unserem regionaltypischen ostfälischen Platt zu hören und vielleicht auch selbst etwas auf Platt zu erzählen. Nebenbei lässt sich diese ausdrucksstarke und gefühlvolle Sprache sogar neu erlernen.
Das ist gar nicht schwer und macht einfach Spaß!

Die Plattdeutsch -Treffen finden statt: Jeden letzten Dienstag im Monat um 10:00 Uhr in der AWO-Begegungsstätte in Bovenden, Am Korbhofe
 
Alle, dä cheern Platt hör't un et viellichte oak ssülmest wat up Platt vertell'n willt, ssünd von Harten inneloaden, doabee to ssien!
Koomet tohoope, denn cheiht et wejer!

Aktionsmonat September 2019:
Freedach is Plattdach                    Tro dek wat Postkarte           csm 2019 Plakat PIC fe89afd201

Wie schon in den letzten drei Jahren wird es auch in diesem September in ganz Niedersachsen den plattdeutschen Aktionsmonat „Freedach is Plattdach“ geben. Dies ist Bestandteil der plattdeutschen Imagekampagne 'Platt is cool' der Landschaften, der Landschaftsverbände Niedersachsens und der Niedersächsischen Landesschulbehörde.

Der Ministerpräsident Stephan Weil übernimmt die Schirmherrschaft für die diesjährige „Freedach is Plattdach“ Kampagne.
Er gibt am Mittwoch, den 28. August 2019 im Dannemann-Forum in Westerstede in einer Auftaktveranstaltung den Startschuss!

Alle Schulen Niedersachsens, aber auch Vereine, Gruppen, die Bewohner Niedersachsens und die Lokalzeitungen werden ermutigt, sich an jedem Freitag im September in irgendeiner Weise mit unserer, regional häufig sehr unterschiedlichen, plattdeutschen Sprache zu beschäftigen, im Idealfall natürlich mit aktivem Sprechen und Zuhören.

Wir als Plattdeutsch Forum Südniedersachsen e.V. unterstützen diese Kampagne aktiv und sind in unserer Region allein bei 11 öffentlichen Plattdeutsch-Veranstaltungen im September mit dabei:

Donnerstag, 5. September 2019 ab 14:30 Uhr in Bad Gandersheim:
"Vielfalt tut gut": Informationsstand unseres Vereins
im Rahmen des LEB-Sommerfestes im Rosencafé des Klosters Brunshausen
gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Südniedersächsische Heimatforschung e.V.

Kloster Brunshausen, Brunshausen 6, 37581 Bad Gandersheim
organisiert von Anneli Westphal, mit Loni Meinecke, Albert Behrens u.a.


Freitag, 6. September 2019 um 15:00 Uhr in Göttingen-Geismar:
2. Plattdeutsches Erzählcafé in Geismar
Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich auf Platt unterhalten, etwas erzählen oder einfach nur zuhören.
Der Raum ist barrierefrei zu erreichen, der Eintritt ist frei. Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Sie!

Neuer Gemeindesaal der St. Martinskirche, Mitteldorfstraße 2, 3083 Göttingen
organisiert von Ernst Schrader, Geismarer Ureinwohner und Mitglied im Plattdeutsch Forum Südniedersachsen e.V.


Sonntag, 8. September 2019 um 9:30 Uhr in Katlenburg:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank
In diesem Herbst stehen die plattdeutschen Gottesdienste quer durch den Kirchenkreis unter der Leitung von Pastor Dirk Grundmann unter dem Motto: Ernte und Dank. Sie finden an insgesamt neun Orten in Südniedersachsen statt.
Der letzte plattdeutsche Gottesdienst in dieser Reihe ist am Sonntag, den 3.November in Berka.

Katlenburg
Pastor Stefan Wollnick


Sonntag, 8. September 2019 um 11:00 Uhr in Northeim:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Corvinuskirche in Northeim
Pastor Jens Gillner


Sonntag, 8. September 2019 um 14:30 Uhr in Wollbrandshausen:
Ökomenischer Gottesdienst in plattdeutscher Sprache
Der komplett in plattdeutscher Sprache gehaltene Gottesdienst auf dem Höherberg zwischen Gieboldehausen und Wollbrandshausen findet jedes Jahr am zweiten Sonnag im September im Freien unter Bäumen statt. Von dort bietet sich ein schöner Ausblick in alle Himmelsrichtugen. Viele Besucher bringen sich Klappstühle von zu Hause mit.
Die musikalische Gestaltung übernimmt der Posaunenchor Lerbach.

Wallfahrtskapelle Höherberg 1, 37434 Wollbrandshausen
organisiert von Werner Grobecker, Präsident der "Plattdüütschen Frünne" im Eichsfeld


Freitag, 13. September 2019 um 15:00 Uhr in Höckelheim:
Plattdeutsches Erzählcafé in Höckelheim

Heimatmuseum in Höckelheim
organisiert von Elke und Hartmut Hartje


Freitag, 20. September 2019 um 15:00 Uhr in Groß Schneen:
Rudelsingen mit plattdeutschen Liedern in Groß Schneen
Wee Chroat Ssnaaschen Frünne loat jöök chanz herzlich in tau ennen „Rudelssingen“. Hebbet je alle von ehöart un we köhnt dat oak.
Chemansoam wüllt we plattdütsche Lieder oder Schloarer ssingen. Freuen würd wee üssek bannich, wenn veele von jöök meemoaken köhnt.
Tau betteren Ploanunge chebet doch bitte joaere Liedere an, dä je cherne met üssek ssingen wüllt.

Wenn möchlich, schicket meek bet taun 01.09.2019 de Texte vorher per E-Mail oder bringet de Texte dann mee. We wüllt alle Texte anne Wand schmieten,
doarmee oak alle mee ssingen köhnt. Miene E-Mail-Adresse is: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: 05504/1913.

Mehrgenerationenhaus Groß Schneen, Bönneker Straße 2, 37133 Friedland
organisiert von Angelika Gießke


Freitag, 20. September 2019 um 15:00 Uhr in Barterode:
Plattdeutsches Erzählcafé
Fröhliche plattdeutsche Erzählrunde bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Unkostenbeitrag: 2 €.

Historisches Spritzenhaus, 37139 Barterode
organisiert vom Heimatverein Barterode e.V.


Sonntag, 22. September 2019 um 14:00 Uhr in Schoningen oder einem der Nachbarorte:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank
Anschließend gibt es für alle Kaffee und Kuchen.

Schoningen oder ein Nachbarort
Pastorin Rita Sennert


Dienstag, 24. September um 10:00 Uhr in Bovenden:
Platt hör'n un kör'n!

AWO-Begegungsstätte, Am Korbhofe, 37120 Bovenden
organisiert von Andreas Kompart
Alle, dä cheern Platt hör't un et viellichte oak ssülmest wat up Platt vertell'n willt, ssünd von Harten inneloaden, doabee to ssien!


Freitag, 27. September 2019 um 14:00 Uhr in Sülbeck:
Plattdeutsches Erzählcafé
Hof Behrens, Sülbeck
organisiert von Albert Behrens


Sonntag, 13. Oktober 2019 um 9:30 Uhr in Gillersheim:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Gillersheim
Pastorin Johanna Hesse


Sonntag, 13. Oktober 2019 um 11:00 Uhr in Dorste:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Dorste
KVer Ralf Giessler


Mittwoch, 16.10. 2019 ab 13:00 Uhr in Hevensen:
Plattdüütschet Kaukenbacken
Dieses Jahr findet eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Freedach is Plattdach“ auch mal aus terminlichen Gründen im Oktober und auch mal nicht an einem Freitag statt.

Der Plattdeutsch Club Wolbrechtshausen lädt max. 12 Personen zu einem „plattdüütschen Kaukenbacken“
am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 ab 13:00 Uhr auf den Internationalen Schulbauernhof nach Hevensen ein.


Unter fachkundiger Leitung des Bäckermeisterehepaares Elke und Hartmut Hartje aus Höckelheim wollen wir zusammen in der Küche/Backstube des ISBH einen saisonalen Kuchen backen. Im Anschluss sind auch weitere Plattdütsche Frünne zum Kosten eingeladen, um das Backergebnis zu beurteilen. Unserer „Tokkebuils“ werden musikalische Zutaten beifügen.

Wer mitbacken möchte, den bitten wir sich unter der e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 01738386632 bis zum 07. Okt.2019  anzumelden. Für den Backkurs unter kompetenter Leitung von Hartjes erheben wir einen Beitrag von 7,-- €/Person. Wer nur zum Probieren kommen möchte, meldet sich ebenfalls unter der o. g. Erreichbarkeit auch bis zum 07. Oktoberr 2019 an. Beitrag dafür 5,--€/Person. Beginn hierfür ist 15:00Uhr. Da es nur begrenzte Teilnahmemöglichkeiten gibt, wird nach Eingang der Anmeldungen entschieden.

Wenn diese Aktion Anklang findet, planen wir auch mal einen Kurs zum „Sense dengeln“ und einen Kurs zum „Seile machen“ anzubieten. Wir bitten um Rückmeldung, ob wir diese Kurse anbieten sollen.

Euer Plattdeutsch Club Wolbrechtshausen


Sonntag, 20. Oktober 2019 um 9:30 Uhr in Imbshausen:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Imbshausen
Julian Knötig


Sonntag, 20. Oktober 2019 um 10:30 Uhr in Langenholtensen:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Langenholtensen
Pastorin Lui Parasie


Dienstag, 29. Oktober um 10:00 Uhr in Bovenden:
Platt hör'n un kör'n!
Seit März bieten wir regelmäßige Treffen an, um Geschichten in unserem regionaltypischen ostfälischen Platt zu hören und vielleicht auch selbst etwas auf Platt zu erzählen. Nebenbei lässt sich diese ausdrucksstarke und gefühlvolle Sprache sogar neu erlernen.
Das ist gar nicht schwer und macht einfach Spaß!
Angeleitet werden diese Treffen von Andreas Kompart aus Adelebsen, einem der vier Plattdeutschbeauftragten des Landkreises Göttingen.

Die Plattdeutsch -Treffen finden statt: Jeden letzten Dienstag im Monat um 10:00 Uhr in der AWO-Begegungsstätte in Bovenden, Am Korbhofe
 
Alle, dä cheern Platt hör't un et viellichte oak ssülmest wat up Platt vertell'n willt, ssünd von Harten inneloaden, doabee to ssien!
Koomet tohoope, denn cheiht et wejer!

Sonnabend, 2. November um 11.00 Uhr in Bad Gandersheim:
PDF/ASH-Herbsttagung
11:30 Uhr: Plattdeutsche Stadtführung mit Helmut Heuer - Treffpunkt auf der Stiftsfreiheit
13:00 Uhr: Mittagessen in der Gaststätte Kulp, Harriehausen
14:00 Uhr: Tagung


 

Sonntag, 3. November 2019 um 9:30 Uhr in Hammenstedt:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Hammenstedt
Harald Möhle


 

Sonntag, 3. November 2019 um 11:00 Uhr in Berka:
Plattdüütsche Kerke underwejens - Ernte und Dank

Berka
Harald Möhle